Pensionszusagen: Stolpersteine bei der Unternehmensnachfolge von Thorsten Kircheis, diz AG

Am Problempunkt Pensionszusage ist schon manche Unternehmensübernahme gescheitert, denn der neue Inhaber muss für die Erfüllung direkter Rentenversprechen einer Kapitalgesellschaft haften. Nicht alle Unternehmen sammeln ausreichende langfristige Deckungsmittel dafür an: Gesamtwirtschaftlich beträgt der Deckungsgrad heute nur rund 50 Prozent. Typische Probleme, die daraus entstehen sind …

hier lesen Sie weiter: Unternehmensnachfolge und Pensionszusagen