Corporate Governance am Scheideweg, von Volker Potthoff

Corporate Governance am Scheideweg. Gastkommentar in „Der Aufsichtsrat“ Von Volker Potthoff, Vorstandsvorsitzender von ArMiD Die Änderungsvorschläge zum Deutschen Corporate Governance Kodex (DCGK) machen es deutlich: Die Diskussion um Best Practice von Unternehmensführung steht am Scheideweg. Wollen wir eine auf Extrapolation ausgerichtete Verdichtung ordnungspolitischer Rahmenbedingungen oder Best-Practice-Prinzipien, die sich an den Herausforderungen der Zukunftsfähigkeit von Unternehmen […]

ArMiD-Stellungnahme zu den Kodex-Änderungsvorschlägen 2018/19

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Nonnenmacher, Gerne nehmen wir zu den Kodex-Änderungsvorschlägen der Regierungskommission vom 25.10.2018 im Namen der Vereinigung „Aufsichtsräte Mittelstand in Deutschland e.V.“ (ArMiD) Stellung und bedanken uns für die Arbeit der Kommission und das transparente Konsultationsverfahren. Hier können Sie weiterlesen: ArMiD Stellungnahme DCGK

ArMiD steigert Aktivität in den Regionen – Erste ArMiD-Stammtische in München und Stuttgart ein voller Erfolg!

Fünfzehn ArMiD Mitglieder aus Süddeutschland haben sich am 15. Januar zum ersten Münchener ArMiD- Stammtisch, initiiert und organisiert von Herrn Dr. Herbert Wörner und Herrn Dr. Edgar Bernardi, in der Widenmayerstraße bei EAC International Consulting getroffen. Der ArMiD-Vorstand wurde vertreten durch Klaus Jaenecke und Dr. Hans-Peter Kohlhammer. Neben Einblicken in die erfolgreiche Firmenhistorie von BSH […]

Rege Diskussion um Kodex-Neuerungen, von Volker Potthoff

Rege Diskussion um Kodex Neuerungen von Volker Potthoff, Vorstandsvorsitzender ArMiD e.V.   Eins muss man der Kommission lassen: Unter ihrem neuen Vorsitzenden Nonnenmacher wird Transparenz großgeschrieben. Unter der Leitung von Prof. Dr. Rolf Nonnenmacher fand am 4. Dezember in den Räumlichkeiten der Frankfurt School of Finance & Management eine lebhafte Diskussion um die geplanten Änderungen […]

„Agile Entscheidungen im Board: Zwischen Corporate Governance und neuer Fehlerkultur“ von Magnus Höfer

Autor: Magnus Höfer verfügt über langjährige Erfahrung als CEO und Aufsichtsrat in konzern- wie familiengeführten Unternehmen sowie Start-ups und ist geschäftsführender Gesellschafter bei GMH-Ventures GmbH, einer Beratungs- und Beteiligungsgesellschaft.   Viele Experten sind der Meinung, dass wir das Innovationstempo des digitalen Wandels nur mit „agilen Methoden“ und einer „neuen Kultur des Scheiterns“ bewältigen können. Die […]

Aufsichtsräte im Dialog – “Aufsichtsräte in Zeiten disruptiver Herausforderungen“

Thema: “Aufsichtsräte in Zeiten disruptiver Herausforderungen“ Am Montag, den 12. November 2018, fand das 18. ArMiD-Forum „Aufsichtsräte im Dialog“ seit 2017 im neuen Gebäude der Frankfurt School of Finance & Management statt. Erneut war die Veranstaltung mit 90 Teilnehmern bis auf den letzten Platz ausgebucht. Nach den Begrüßungen durch die Gastgeber Volker Potthoff (Vorstandsvorsitzender von […]

Aufsichtsratsarbeit und Digitalisierung – Ergebnisse der 18. Panel-Befragung, von Dr. Arno Probst/ Prof. Dr. Dr. Manuel R. Theisen

Der Aufsichtsrat, seine Mitglieder, Funktion und Arbeit stehen seit fünfzehn Jahren im Mittelpunkt der Beiträge in „Der Aufsichtsrat“. In Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte wurde im Herbst 2018 das vor zehn Jahren eingerichtete „Aufsichtsrats-Panel“ zum 18. Mal durchgeführt, um wiederum ein Meinungsbild zu aktuellen Themen zu erhalten. Im Mittelpunkt der Aufsichtsratsdebatte stehen die Funktionen und […]

Pensionszusagen: Stolpersteine bei der Unternehmensnachfolge von Thorsten Kircheis, diz AG

Am Problempunkt Pensionszusage ist schon manche Unternehmensübernahme gescheitert, denn der neue Inhaber muss für die Erfüllung direkter Rentenversprechen einer Kapitalgesellschaft haften. Nicht alle Unternehmen sammeln ausreichende langfristige Deckungsmittel dafür an: Gesamtwirtschaftlich beträgt der Deckungsgrad heute nur rund 50 Prozent. Typische Probleme, die daraus entstehen sind … hier lesen Sie weiter: Unternehmensnachfolge und Pensionszusagen

„Der große Wurf? Ausblick auf die Kodex-Reform 2019.“ – von Dr. Martina Schmid, Rechtsanwältin und Partnerin bei CMS Hasche Sigle

Der Vorsitzende der Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex, Prof. Dr. Rolf Nonnenmacher, hat angekündigt, dass die Kommission noch in diesem Jahr den Entwurf eines überarbeiteten Kodex vorlegen wird. Primäres Ziel sei, die Akzeptanz des Kodex zu erhöhen. Wesentliche Änderungen betreffen dabei die Vorstandsvergütung und die Unabhängigkeit von Aufsichtsratsmitgliedern. Der Deutsche Corporate Governance Kodex (DCGK) blickt […]

Aufsichtsräte treffen Vorstände: ArMiD-Mitglieder besuchten die Jungheinrich AG in Kaltenkirchen

Im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe „Aufsichtsräte treffen Vorstände“ besuchten Mitglieder von ArMiD am 13. September 2018 die Firma Jungheinrich in Kaltenkirchen. Das Unternehmen wurde 1953 in Hamburg als Familienunternehmen von Dr. Friedrich Jungheinrich gegründet. Heute gehört die Jungheinrich AG mit knapp 18.000 Mitarbeitern in 40 Ländern weltweit und einer Umsatzprognose für das Jahr 2018 von 3,7 […]